Datenspeicher

Kontodaten (im Zusammenhang mit Ihrer Abrechnung) werden auf sicheren Datenservern in Österreich gespeichert. Diktate (Audioaufnahmen und Dateianhänge wie z.B. Bilder und Dokumente) werden regional auf Microsoft Azure-Servern gespeichert, um die gesetzlichen Anforderungen zu erfüllen und den schnellsten Zugriff zu ermöglichen:

  • Vereinigte Staaten: Boydton, Virginia
  • Kanada: Quebec City
  • Europa und Süd Afrika: Niederlande
  • Australien und Neuseeland: Victoria

Microsoft Azure

Philips SpeechLive greift für das Hosting von Diktaten (Audioaufnahmen und Dateianhänge) auf Microsoft Azure zurück. Azure ist die weltweit führende Plattform für das Hosting von cloudbasierter Lösungen für Unternehmen.

Die Plattform zeichnet sich durch kompromisslose Sicherheitsstandards und prozesse aus, mit denen für ein Höchstmaß an Sicherheit der Daten gesorgt wird. Microsoft führt kontinuierlich Penetrationstests durch und arbeitet fortlaufend an der Erkennung und Vermeidung von Bedrohungen durch unbefugtes Eindringen, Denial-of-Service-Angriffe usw.

Mehr über Microsoft Azure

Verfügbarkeit

Microsoft Azure-Dienste sind sehr zuverlässig. Microsoft ist stolz darauf, eine Verfügbarkeitsgarantie von 99,9 % zu bieten – 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche und 365 Tage im Jahr. Bei Microsoft Azure gibt es eine „Lights-out“-Richtlinie, die verschiedene Maßnahmen zur Gewährleistung des unterbrechungsfreien Betriebs in den folgenden Fällen vorschreibt:

  • Stromausfälle
  • physisches Eindringen
  • Netzwerkausfälle

Die Azure-Rechenzentren entsprechen den geltenden Industriestandards für physische Sicherheit und Zuverlässigkeit und sie werden von Microsoft-Mitarbeitern geleitet, überwacht und verwaltet. Laut Microsoft hat das Unternehmen außerdem über 1 Milliarde US-Dollar in seine Sicherheitsforschung und ‑entwicklung investiert und beschäftigt über 3.500 Experten für Cybersicherheit. Daher ist Microsoft Azure eine der meistgenutzten Plattformen weltweit und wird auch von Großunternehmen geschätzt.

Sicherheitszertifizierungen

Microsoft Azure


  • ISO/ IEC 27000:2018 Informationstechnik Sicherheitsverfahren – Informations-sicherheitsmanagementsysteme – Überblick und Terminologie
  • ISO/IEC 27001:2015 Informationstechnik Sicherheitsverfahren – Informations-sicherheitsmanagementsysteme – Anforderungen
  • FedRAMP High S Federal Risk and Authorization Management Program (NIST SP 800-53 800)
  • FIPS 140-2 Bundesstandard für Informationsverarbeitung
  • Security Organization Controls (SOC 1, SOC 2, und SOC 3)
  • EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)
  • National Health Service (NHS) Information Governance (IG) Toolkit (UK)
  • United Kingdom General Data Protection Regulation und Data Protection Act 2018
  • Hébergeurs de Données de Santé (HDS)
  • e Health Insurance Portability and Accountability Act (HIPAA)

Datensicherheit und Verschlüsselung

SpeechLive

Datensicherung & Wiederherstellung

Benutzer können Backups aller Diktate erstellen, um sie bei Bedarf zu einem späteren Zeitpunkt wiederherzustellen. Versehentlich gelöschte Diktate können vom Kontoadministrator bis zu 30 Tage lang wiederhergestellt werden.

HTTPS-Verschlüsselung

Diktate werden immer mit AES-256-Bit-Verschlüsselung nach Industriestandard erstellt, gesendet und gespeichert – in der Web-App mit sicherer Microsoft Azure-Umgebung, in der iOS- oder Android-App auf dem Smartphone.

Multi-Faktor-Authentifizierung (MFA)

E-Mail-basierte Multi-Faktor-Authentifizierung fügt eine zusätzliche Sicherheitsebene hinzu. SpeechLive verwendet einen sicheren Authentifizierungsdienst von Microsoft, der Sicherheitsrisiken wie Brute-Force-Angriffe verhindert. Die Einstellung kann vom Kontoadministrator global gesetzt werden.

Einloggen

Benutzer müssen ihr eigenes Passwort definieren, das jederzeit zurückgesetzt werden kann. Passwörter müssen mindestens 8 Zeichen lang sein (mit mindestens einem Großbuchstaben, einem Kleinbuchstaben und einer Ziffer).

Dateizugriff

Diktate können nur von autorisierten Usern und mit Benutzername und Passwort abgerufen werden. Benutzerverwaltung und Backup sind nur für Administratoren (nicht alle SpeechLive-Benutzer) verfügbar.

Zahlung

Die Zahlungstransaktion erfolgt über eine unserer zertifizierten Zahlung-splattformen Unzer und authorized.net, die beide den Payment Card Industry Data Security Standard (PCI DSS) erfüllen, um sicherzustellen, dass Zahlungsinformationen in einer sicheren Umgebung verarbeitet, ge-speichert oder übertragen werden.​

Schreibservice

Die Verarbeitung der Diktate erfolgt durch sichere Anbieter von Spracherkennungslösungen. Die Diktate werden über verschlüsselte Https-Verbindungen an sichere Server übertragen. Diktate werden nach der Transkription gelöscht und nicht auf den Partnerservern gespeichert.

[Translate to Deutsch:] Laptop and smartphone with SpeechLive app
[Translate to Deutsch:] Laptop and smartphone with SpeechLive app

Speech-to-text service

Security

Datentransfer

Alle Audiodateien, die an unseren Speech to Text Service verschickt werden, werden sicher über einen verschlüsselten Kanal gesendet. Wir verwenden Https sowohl für die Client-zu-Server- als auch für die Server-zu-Server-Kommunikation. Abschriften werden über eine sichere SignalR-https-Verbindung gesendet.

Dateiverarbeitung

Die Spracherkennungs-Engine verwendet Datenserver in den USA und der EU, die den höchsten Sicherheitsstandards entsprechen.​

Datenspeicher

Wenn Sie die Desktop- oder mobile App für unseren Speech to Text Service verwenden, werden keine Audio- oder Textdateien auf unseren Servern gespeichert. Die Audio- oder Textdateien werden lediglich durch unsere Server geschickt. Wenn Sie die Web Version verwenden, werden Ihre Audio- oder Textdateien kurzfristig zwischengespeichert und nach der Spracherkennung wieder automatisch gelöscht. Die Dateien werden in verschlüsselter Form in Ihrem SpeechLive Konto gespeichert und nur Sie können auf sie zugreifen.​

Lieferanten

Im Rahmen unserer strikten Lieferantenmanagementrichtlinie arbeiten wir nur mit branchenführenden Dienstleistern zusammen. Jeder neuer Anbieter wird einem umfassenden Sicherheitsaudit unterzogen, bevor wir mit ihm zusammenarbeiten. Auf diese Weise können wir sicherstellen, dass die höchsten Sicherheits- und Compliance-Standards erfüllt werden.

Geheimhaltung

Alle Mitarbeiter mit Zugriff auf Benutzerdateien müssen eine spezielle Sicherheitsschulung absolvieren und eine Geheimhaltungs-Vereinbarung (NDA) unterzeichnen. Diese Geheimhaltungs-Vereinbarung dient dem Schutz der vertraulichen und personenbezogenen Daten, die Speech Processing Solutions seinen Mitarbeitern anvertraut.

Zugang nur für geschulte Mitarbeiter

Nur geschulte Mitarbeiter haben Zugriff auf das System für Wartung, Support und Entwicklung.

Geräte mit Zugriffskontrollverfahren 

Alle geschulten Mitarbeiter von Philips, die Zugriff auf Benutzerdateien haben, interagieren sicher mit diesen Daten, indem sie ein Gerät mit entsprechenden Zugriffskontrollverfahren verwenden.

Endgerätesicherheit

Wir verwenden eine VPN-Verbindung, um sicherzustellen, dass Mitarbeiter, die Zugriff auf sensible Daten haben, dies sicher von mehreren Endpunkten aus über unser Unternehmensnetzwerk tun.

Mitarbeitercomputer-Kontrolle

Alle Computer der Mitarbeiter von Philips werden mit Virenschutz, Festplattenverschlüsselung, automatischer Geräteblockierung und Sicherheitspatches überwacht.