Was gibt es Neues

2024, 15. Mai

Desktop App 3.5.11 (Windows, Mac)

Wir haben die Stabilität und Zuverlässigkeit der Anwendung sowie die Upload-Leistung weiter verbessert.

2024, 7. Mai

Web App

Diktateigenschaftswerte beibehalten

Wir haben im Diktateigenschaften-Bereich eine neue Funktion hinzugefügt. Beim Erstellen eines Diktats können Benutzer die Checkbox Eigenschaftswerte beibehalten aktivieren. Nach dem Aktivieren der Checkbox werden die eingetragenen Diktateigenschaften beim nächsten Erstellen eines Diktats wiederverwendet. Dies spart Benutzern viel Zeit bei der täglichen Arbeit, da sie nicht mehr alle Werte manuell eingeben müssen, sondern nur noch die Werte ändern können, die sie benötigen.

keep-property-values.gif

Eigenschaftswerte beibehalten

Aufnahmemodus am Aufnahmebutton

Beim Starten eines neuen Diktats oder beim Öffnen eines Diktats wird nun der Aufnahmemodus am Aufnahmebutton angezeigt. So können Nutzer schnell erkennen, welchen Aufnahmemodus sie gerade verwenden.

record_button_info.png

Fehlerbehebungen und Verbesserungen

Die Seitennummerierung wurde nach dem Anwenden neuer Filter nicht auf Seite 1 zurückgesetzt.

Benutzer können nicht mehr in mehreren Tabs gleichzeitig aufzeichnen.

Wir haben die Massenlöschfunktion für Schreibkräfte verbessert, indem wir in einigen Fällen mehr Informationen bereitstellen.

Die Option "Entspricht nicht" für ereignisbasierte Regeln wurde entfernt; bei der Erstellung von Ereignisregeln können die Benutzer jetzt nur noch den Zustand " Entspricht" auswählen.

2024, 27. April

Desktop App 3.5.10 (Windows, Mac)

Wir haben einen Fehler behoben, bei dem die Anwendung nach einiger Zeit die Verbindung zum Server verlor.

2024, 25. April

Mobile App 1.22.1 (iOS) / 1.20.1 (Android)

Ein Problem mit der Auswahl der Schreibkraft für Basic-Pläne wurde behoben.

2024, 22. April

Web App

Wir haben die zusätzliche Nachbearbeitung entfernt, die beim Senden von Diktaten an die Dragon-Spracherkennung angewendet wurde. Die Nuance Dragon-Nachbearbeitung wird weiterhin angewendet, z. B. wenn Sie von Dragon unterstützte Sprachbefehle verwenden.

Ein Fehler bei Deutsch (Schweiz) bei der Dragon-Spracherkennung wurde behoben.

Wir haben Zeitstempel bei der Mehrsprecherfunktion von der SpeechLive-Spracherkennung hinzugefügt.

sr-multispeaker_timestamps.png

10. April 2024

Web App

Pop-Out-Player

Beim Abspielen von Diktaten können Benutzer jetzt zu einem kleinen zusätzlichen Pop-out-Fenster wechseln, das im Vordergrund bleibt. Dies macht das Transkribieren von Diktaten noch einfacher und ermöglicht das Verschieben des Players an die gewünschte Stelle. Zusätzlich nimmt der Player weniger Platz auf dem Bildschirm ein.

use-pop-out-player.gif

Verwenden Sie den Pop-out-Player

Dragon Spracherkennung

Wir haben Unterstützung für Dragon Legal Anywhere, Dragon Professional Anywhere und Dragon Law Enforcement (nur Nordamerika) hinzugefügt. Damit können Benutzer Diktate an die Spracherkennungsserver von Nuance senden und erhalten ein transkribiertes Dokument zusammen mit der original Audiodatei zurück. Dies verbessert die Spracherkennungsangebote in SpeechLive weiter und bietet Benutzern mehr Auswahlmöglichkeiten bei der Spracherkennung.

dragon-sr-for-user.gif

Spracherkennung erwerben

Spracherkennung für Benutzer aktivieren

Automatische Zuweisung und Neuzuweisung von Diktaten - Ereignis- und zeitbasierte Regeln

Kontoadministratoren können nun bestimmte Regeln einrichten, um Diktate automatisch neu zuzuweisen. Diese Regeln können zeit- oder ereignisbasiert sein. Beispielsweise werden Diktate im Status „Für Transkription bereit“ automatisch einem anderen Team neu zugewiesen. Dies umfasst auch die schlüsselwortbasierte Weiterleitung von Diktaten, z. B. basierend auf dem Arbeitstyp oder benutzerdefinierten Feldern. Diese Automatisierungen erleichtern die Arbeit für den Administrator erheblich und verringern den manuellen Aufwand, indem unbearbeitete Diktate automatisch neu zugewiesen werden. Regeln sind nur für SpeechLive Enterprise verfügbar.

create-a-time-rule-example.gif

Einrichten von Ereignis-Regeln

Zeit-Regeln einrichten

Diktateigenschaften auf globaler Ebene

Kontoadministratoren können jetzt Diktateigenschaften auf globaler Ebene in der Web-App festlegen, d. h. diese Einstellungen werden auch in der Mobile App verwendet. Damit können Administratoren die für verschiedene Diktateigenschaften verfügbaren Werte steuern, z. B. Arbeitstyp, Kategorie, Abteilung und mehr. Organisationen können diese Funktion verwenden, um sicherzustellen, dass alle Benutzer dieselben Informationen eingeben, und so eine einheitliche Verwendung der Diktateigenschaften in der gesamten Organisation gewährleisten.

add-dictation-properties-admin-preset.gif

Diktateigenschaften voreinstellen

Alternative Schreibkraft-/Teameinstellung

Autoren können eine bevorzugte Schreibkraft/ein bevorzugtes Team festlegen. Diese Einstellung wird nun auch plattformübergreifend synchronisiert und gilt für die Web App, die Mobile App und die Desktop App. SpeechLive Enterprise-Kunden können zusätzlich auch eine alternative Schreibkraft/ein alternatives Team festlegen.

set-peferredtypistorteam_web.gif

Der Kontoadministrator kann diese Einstellung auch für jeden Benutzer in der Web App voreinstellen und so sicherstellen, dass Diktate immer der richtigen Schreibkraft oder dem richtigen Team zugewiesen werden.

Verbesserte Tabelleneinstellungen der Diktatliste

Wir haben die Anpassungsfunktion der Diktatlistentabelle verbessert, um deutlicher zu machen, welche Spalten sichtbar oder ausgeblendet sind. Darüber hinaus können Benutzer jetzt die Ansicht auf die Standardeinstellungen zurücksetzen oder alle Spalten mit einem einzigen Klick sichtbar machen.

reset-dictationlist-table-function.gif

Diktatliste Anpassen

Verbesserte Performance Berichte

Wir haben die Leistung des "Berichte" - Tab von SpeechLive verbessert, indem wir die Ladezeiten verkürzt und die Verarbeitungszeiten erhöht haben. Dadurch erhalten Benutzer die Informationen noch schneller und können Ressourcen effizienter zuweisen.

Fehlerbehebungen und Verbesserungen

Wenn ein Diktat von einer Schreibkraft auf "Fertig gestellt" gesetzt wird, wird es nun automatisch geschlossen. Dies erspart dem Benutzer einen zusätzlichen Klick und erleichtert die tägliche Arbeit.

Bei der Spracherkennung wird nun die letzte ausgewählte Sprache gespeichert.

Nach der Neuzuweisung von Diktaten war das Hinzufügen von Anhängen nicht mehr möglich.

10. April 2024

Mobile App 1.22.0 (iOS) / 1.20.0 (Android)

Dragon Spracherkennung

Benutzer können jetzt Diktate aus der App heraus an die Dragon-Spracherkennung senden.

Diktateigenschaften auf globaler Ebene

Kontoadministratoren können jetzt Diktateigenschaften auf globaler Ebene in der Web-App festlegen, d. h. diese Einstellungen werden auch in der Mobile App verwendet. Damit können Administratoren die für verschiedene Diktateigenschaften verfügbaren Werte steuern, z. B. Arbeitstyp, Kategorie, Abteilung und mehr. Organisationen können diese Funktion verwenden, um sicherzustellen, dass alle Benutzer dieselben Informationen eingeben, und so eine einheitliche Verwendung der Diktateigenschaften in der gesamten Organisation gewährleisten.

Alternative Schreibkraft-/Teameinstellung

Autoren können eine bevorzugte Schreibkraft/ein bevorzugtes Team festlegen. Diese Einstellung wird nun auch plattformübergreifend synchronisiert und gilt für die Web App, die Mobile App und die Desktop App. SpeechLive Enterprise-Kunden können zusätzlich auch eine alternative Schreibkraft/ein alternatives Team festlegen.

Automatische Zuweisung und Neuzuweisung von Diktaten - Ereignis- und zeitbasierte Regeln

Die App löst die neu eingeführten ereignis- und zeitbasierten Regeln aus (nur SpeechLive Enterprise).

Umbenannte benutzerdefinierte Spalten

Wenn benutzerdefinierte Spalten in der Web App umbenannt wurden, werden diese Werte nun auch in der Mobile App angezeigt. Dadurch wird sichergestellt, dass alle Benutzer Diktaten mit Zusatzinformationen korrekt versehen.

10. April 2024

Desktop App 3.5.9 (Windows, Mac)

Alternative Schreibkraft-/Teameinstellung

Autoren können eine bevorzugte Schreibkraft/ein bevorzugtes Team festlegen. Diese Einstellung wird nun auch plattformübergreifend synchronisiert und gilt für die Web App, die Mobile App und die Desktop App. SpeechLive Enterprise-Kunden können zusätzlich auch eine alternative Schreibkraft/ein alternatives Team festlegen.

Automatische Zuweisung und Neuzuweisung von Diktaten - Ereignis- und zeitbasierte Regeln

Die App löst die neu eingeführten ereignis- und zeitbasierten Regeln aus (nur SpeechLive Enterprise).

2024, 28. März

Web App

Wir haben die Nummerierung neuer Diktate verbessert, die Nummerierung wird nun immer fortgesetzt, auch wenn Diktate gelöscht werden. Dies verringert die Wahrscheinlichkeit doppelter Dateinamen.

Fehlerbehebung

Bei einigen Benutzern ging die Aufzeichnung verloren, wenn das Browserfenster beim Aufzeichnen mit Hardwaregeräten minimiert wurde.

Videodateien wurden für Schreibkräfte nicht korrekt angehängt.

Einige Fehler beim Massenimport von Benutzern wurden behoben.

2024, 13. März

Web App

Benutzer können beim Öffnen eines fertigen Diktats jetzt einfacher auf den „Archivieren“ Button zugreifen.

Fehlerbehebung

Bei einigen Fußschalter-Benutzern funktionierte die automatische Abmeldung nicht korrekt.

Schreibkräfte konnten keine Diktate an den Schreibservice senden.

Beim Hochladen eines Diktats bleibt der Dateiname erhalten.

2024, 13. März

Desktop App 3.5.8 (Mac)

Automatische Updates

Die Mac-Version der Desktop-App unterstützt jetzt auch automatische Updates. Benutzer müssen weiterhin manuell auf Version 3.5.8 aktualisieren. Zukünftige Versionen werden nun automatisch aktualisiert.

Bedienungshilfen-Berechtigung

Benutzer werden nun aktiv aufgefordert, die Bedienungshilfen-Berechtigung für die Nutzung der App zu erteilen. Dieser Schritt ist erforderlich, um Am Cursor diktieren - Funktion der App zu verwenden.

2024, 7. März

Web App

Wir haben die persönlichen Benutzereinstellungen überarbeitet und verbessert.

Fehlerbehebung

Es wurde ein Fehler beim Zuweisen eines Spracherkennungspakets zu einem Benutzer behoben.

Wir haben die Zuverlässigkeit der Senden an Spracherkennung - Funktion verbessert.

Die Fehlermeldung für fehlgeschlagene Diktat-Uploads wurde verbessert und korrigiert.

Bei längeren Diktaten wurde eine doppelte Ladeanzeige angezeigt, diese wurde entfernt.

2024, 29. Februar

Mobile App 1.21.0 (iOS) / 1.19.0 (Android)

Wir haben eine Warnmeldung hinzugefügt, wenn der Speicherplatz auf dem Gerät der Benutzer knapp wird.

Wir haben die Offline-Nutzung von SpeechExec Enterprise weiter verbessert.

2024, 28. Februar

Desktop App 3.5.8 (Windows)

Fehlerbehebung

2024, 31. Jänner

Web App

Wir haben den Obszönitätsfilter für die "Senden an Spracherkennung" - Funktion deaktiviert.

Wir haben einige kleine Verbesserungen an der Benutzeroberfläche vorgenommen (Responsiveness, Tooltips, Tabellensortierung).

Fehlerbehebung

Wir haben einige Probleme beim Ändern der Einstellungen des Fußschalters behoben.

2024, 31. Jänner

Mobile App 1.20.0 (iOS) / 1.18.0 (Android)

Wir haben die Offline-Nutzung von SpeechExec Enterprise verbessert.

2024, 31. Jänner

Desktop App 3.5.6 (Mac)

Fehlerbehebung

Sie können die App nun über das Dock schließen.

Die App blockiert keine Klicks mehr auf andere Fenster hinter der App.

Sie können den Anmeldebildschirm jetzt verschieben oder schließen.

2024, 25. Jänner

Desktop App 3.5.6 (Windows)

Fehlerbehebung

Beim automatischen Hochladen von Diktaten von einem externen Gerät und Verwendung der Funktion „Nach dem Hochladen löschen“ wurden Diktate nicht immer gelöscht.

Ältere Einträge befinden sich im Was gibt es Neues (Archiv).